Herzlich Willkommen

 

 

 

. . . auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Tailfingen!

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen uns und unsere Kirchengemeinde vorstellen. Wir möchten Sie einladen, informieren und Impulse weitergeben. Für Fragen und Anregungen sind wir stets offen.

Ihr tailfingen.de-Team

Um verschiedene Seiten aufzurufen benötigen Sie den Adobe Reader. Sollte dieses Programm nicht auf Ihrem Computer installiert sein, können Sie diese Version durch Doppelklick auf unten stehendes Symbol herunterladen.



Deutsche Bibelgesellschaft

Die Evangelische Kirchengemeinde Tailfingen ist Teilnehmer im Partnerprogramm der Deutschen Bibelgesellschaft.

Im Partnerprogramm gilt: Jeder Klick, der von unserer Homepage zu Bibelonline erfolgt, wird mit 5 Cent/Klick vergütet.

Schauen Sie doch einfach mal rein.

Pfarrer Bernd Mayer verlässt die Kirchengemeinde Tailfingen

Nach fünf Jahren verlässt Pfarrer Bernd Mayer die geschäftsführende Pfarrstelle an der Pauluskirche. Er wird am 8. April offiziell verabschiedet.

 

Lesen Sie weiter auf unserer Seite: "Pfarramt Pauluskirche"

mehr

Das neue Leitbild der Evangelischen Kita Tailfingen

Das neue Leitbild der Evangelischen Kita Tailfingen Das vorherige Leitbild wurde vor ca. 15 Jahren erstellt. Damals waren 4 evangelische Kindergärten und der damalige Kirchengemeinderat beteiligt. Ein großer Personenkreis, von dem nur noch wenige in der Kindergartenarbeit aktiv sind. Deshalb war...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Die Gnade Gottes, für alle Menschen

    „Inklusion ist nicht etwas, was wir als Kirche auch noch machen, sondern was uns ausmacht“, sagte Landesbischof Frank Otfried July bei der Netzwerktagung der EKD unter dem Titel „Offen für alle? Anspruch und Realität einer inklusiven Kirche“ am 22. Februar in Berlin.

    mehr

  • Erziehung zum Frieden

    Die Schneller-Schulen bauen Brücken, wo andere tiefe Gräben ziehen. Christliche, muslimische und drusische Kinder, Schiiten und Sunniten, Orthodoxe, Katholiken und Protestanten, Jungen und Mädchen, gehen dort gemeinsam zur Schule.

    mehr

  • Pflicht zum Widerstand

    Am 22. Februar jährt sich die Hinrichtung von Hans und Sophie Scholl sowie von Christoph Probst zum 75. Mal. Die Mitglieder der „Weißen Rose“ wurden durch das Fallbeil umgebracht, weil sie zum Widerstand gegen die Nazidiktatur in Deutschland aufriefen. Auch die Ulmer Martin-Luther-Kirche war Schauplatz ihres Widerstands. Und sie erinnert noch heute daran.

    mehr